Übersicht Microsoft Power BI

Power BI ist sehr umfangreich. Dieses Microsoft-Produkt besteht aus mehreren Komponenten, wie Power BI Desktop, Power BI Service, Power BI Mobile Apps, Power BI Gateway etc.. Arbeiten mit Power BI kann man in diese vier Schritte unterteilen: 

Workflow Darstellung für Power BI.

Als reiner Anwender benötigt man Power BI Desktop nicht unbedingt. Vielmehr ist der Power BI Service interessant. Er nutzt die in Sharepoint, Teams, Intranet oder in Apps veröffentlichten Reports und filtert die Auswertungen interaktiv, um die Kennzahlen zu sehen, die seine Entscheidungen beeinflussen. Filter, Q&A (Question&Answer) als KI und Lesezeichen sind Elemente, die man relativ einfach erlernen kann.

Als Reportersteller sieht das schon anders aus. Mit Power BI Desktop lassen sich Reports erstellen und später auch ggf. veröffentlichen. Hier stellt sich die Frage nach der Datenstruktur. Stehen Ihnen alle Daten gut strukturiert zur Verfügung? Dann ist es relativ einfach einen Report zu erstellen. Der Schwerpunkt liegt hier eher auf der Art der Visualisierung und der Filtertechnik. In unserem Seminar Reporting 1 lernen Sie die Vorgehensweise im Power BI Desktop.

Wenn die Daten nicht so gut strukturiert sind, müssen Sie die Daten im Vorwege aufbereiten. Dafür nutzen Sie das Tool Power Query, das im Power BI Desktop integriert ist. Mit Power Query importieren, transformieren und ergänzen Sie die Daten nach Bedarf. Erstaunlicherweise lässt sich das meist ohne Programmierkenntnisse lösen. Für schwierigere Lösungen benötigen Sie die Programmiersprache „M“ (Data Mashup Language). Für die weiteren Berechnungen benötigen Sie auch noch einen Einstieg in die DAX-Funktionen (Data Analysis Expressions), um Berechnungen zu generieren. Einen Einblick bekommen Sie bei uns im Seminar Reporting 2.

Letztendlich könnten Sie auch mehrere verbundene Tabellen nutzen. Dann werden Sie wahrscheinlich Datenmodelle und DAX-Funktionen lernen müssen. Hierfür ist es hilfreich, einige Excelkenntnisse mitzubringen, die das Verständnis doch sehr vereinfachen. Mit den DAX-Funktionen werden Periodenvergleiche möglich gemacht und komplexere Berechnungen erstellt. Im Reporting 3 lernen Sie viele Tipps & Tricks zur Erstellung von aussagekräftigen Reports und wissen, was Sie nachher googeln müssen.

Gerne beraten wir Sie und begleiten Sie bei Ihren Projekten, damit Sie sicherstellen, dass Sie produktive Ergebnisse erzielen. Unsere fest angestellten Trainer und Berater helfen Ihnen gern bei Ihren Projekten. Diese Investition macht sich in der Regel sehr schnell bezahlt und erspart Ihnen stundenlanges „youtuben“, das meist nicht direkt zum Ziel führt.

Wählen Sie aus unserer Übersicht zu unseren unterschiedlichen Microsoft Power BI Angeboten.

Wir freuen uns auf Sie!

Wählen Sie Ihr Produkt:

Power BI Evaluation: Mit wenigen Fragen zum richtigen Seminar!

Roter Balken um Inhalte auf hansesoft.de zu trennen.

Ich möchte nur einmal kurz durch Mitmachen lernen, welche Möglichkeiten es mit Power BI gibt und selbst einen kleinen Report erstellen und veröffentlichen.

Roter Balken um Inhalte auf hansesoft.de zu trennen.